DasHandwerk.de

GRÜN Handwerk Digital GmbH

Start der nächsten Staffel „Ausbildung? Machen wir.“

Der IKK classic Azubi-Podcast geht in die zweite Runde.

Im IKK classic Azubi-Podcast „Ausbildung? Machen wir.“ sprechen die Moderatoren Marco Sergio und Lucas Witting über alles Wissenswerte rund um das Thema Ausbildung und fragen bei Experten nach Tipps für den erfolgreichen Berufsstart. Nach dem erfolgreichen Auftakt in 2020 startet die IKK classic ab Mai die zweite Staffel mit zehn neuen Folgen. Mit dabei: Expertin Sarah aus der Redaktion der Ausbildungsbörse azubi.de, die Tipps zum Auszubildenden-Leben gibt und Freestyle-Rapper Joel Bello, der jede Podcast-Folge in einem kurzen Track zusammenfasst.

Noch mehr Unterhaltung für junge Berufseinsteiger

Marco, Lucas und Sarah zeigen im Gespräch mit Vorbildern und Experten, wie junge Menschen ihre Ziele erreichen und Träume erfüllen können und geben dabei wertvolle Tipps zu Fragen, die den Auszubildenden unter den Nägeln brennen. Von der Dachdeckerin, über die Feuerwehrfrau bis zum Star-Fotografen ist für jeden Lebenstraum ein passendes Vorbild dabei.

 

Traumjob Dachdeckerin

Luisa Buck setzt sich für mehr Frauenpower im Handwerk ein – als lulu.metalroofer zeigt sie auf ihrem Instagram-Kanal, wie abwechslungsreich ihr Arbeitsalltag als Dachdeckerin und Spenglerin aussieht. Nach erfolgreicher Ausbildung im väterlichen Betrieb arbeitet sie als Gesellin auf der Baustelle. Und Frauenpower wird auch auf der Baustelle geschätzt – das zeigt eine aktuelle Umfrage, die sie auf ihrem Social Media-Kanal gemacht hat: Viele Männer schätzen die weibliche Unterstützung – Frauen sorgen für ein informelleres Klima, der Ton zwischen den Kollegen ist nicht mehr so rau. Wenn man Lust hat, als Frau in einem Handwerksberuf Fuß zu fassen, sollte man es einfach machen. Und der Handwerk-Nachwuchs ist auch schon gesichert – als frisch gebackene Mama zeigt sie, wie sich Beruf und Familie unter einen Hut bringen lassen.

 

Beruf? Lebensretter!

Lebensträume gehen zwar weit über den Beruf hinaus – aber der Beruf ist ein wichtiger Baustein für persönliches Glück. Rettungssanitäter und OP-Assistenten sind Berufe, die an Ansehen gewinnen – und für einige Traumberufe sind, denn: Sie retten Leben. In der Folge „Mein Job? Lebensretter!“ sprechen die Moderatoren mit Thomas Schnubel, stellvertretender Leiter des Rettungsdienstes beim Bayerischen Roten Kreuz. Er berichtet, welche Herausforderungen ein Job im Rettungsdienst mit sich bringt. Notfallsanitäter stehen oft unter Stress. Aber wie lässt sich Arbeit und Privates am besten voneinander abgrenzen, damit man die Arbeit nicht mit nach Hause nimmt? Expertin Sarah gibt wertvolle Tipps, wie man mit Stress umgeht und es trotzdem schafft, gelassen zu bleiben. Mit dabei ist auch Jenny aus Berlin, sie arbeitet als Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin auf einer Intensivstation und ist als Bloggerin bei Instagram unter „_halbtagsheldin_“ zum Thema Pflege im Einsatz. Sie erzählt von ihrem Arbeitsalltag auf der Intensivstation und wie sie durch diese turbulente Pandemie-Zeit kommt.

.
Alle Infos zum Azubi-Podcast gibt es unter www.ikk-classic.de/podcast

 

Quelle:

IKK Classic

Bild:

Lucas (l.) und Marco bei der Aufnahme im Studio: Sie helfen bei Azubi-Fragen.
Hinweis: Die Bildaufnahmen ist vor der Pandemie entstanden.
Bildcredit: Achim Multhaupt