Kreishandwerkerschaft Heinsberg - News

VERSTEHEN | BÜNDELN | HANDELN

ZDH-Forum würdigt Engagement des Handwerks in Afrika

München, 8. März 2018: Handwerksorganisationen und Betriebe sind seit Jahrzehnten in der Entwicklungszusammenarbeit tätig. Deren Schwerpunkt hat sich in den letzten Jahren immer stärker auf Afrika konzentriert. Mit einem Forum unter dem Motto: „Handwerk in Afrika: Unsere Verantwortung für die nächste Generation“ würdigte der Zentralverband des Deutschen Handwerks dieses Engagement im Rahmen seiner Vollversammlung auf der Internationalen Handwerksmesse in München.‘

„Die gesellschaftliche Verantwortung des Handwerks endet nicht an unseren Landesgrenzen. Wir wollen unseren Beitrag vor Ort  in Afrika bei der Bekämpfung von Fluchtursachen leisten. Wir wollen unsere handwerkliche Expertise weitergeben und Wirtschaftspartnerschaften aufbauen, damit sich die Menschen in Afrika eine berufliche Perspektive in ihrem Umfeld schaffen können“, erläuterte ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer in seiner Einführung.

Das Tätigkeitsspektrum des Handwerks in Afrika ist vielfältig: Von der Kleingewerbeförderung über Kammer- und Verbandsentwicklung bis hin zum Aufbau von Strukturen für berufliche Bildung.

Auf der Veranstaltung wurde aus afrikanischer und deutscher Sicht erörtert, was das Handwerk bereits in Afrika tut, welche Bedarfe bestehen und welche Leistungen des deutschen Handwerks vor Ort besonders gefragt sind. Als Expertin für Afrika in Sachen Entwicklungsarbeit und Jugendförderung begrüßte Wollseifer Ehrengast Dr. Auma Obama. Im Rahmen einer Talkrunde sprach sie mit Handwerkern, die ihre Afrika-Projekte präsentierten.

Zum einen das Projekt ‘Rwanda 2020 – we share handcraft‘ des Fachverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz Rheinland-Pfalz, für das der ZDH-Präsident die Schirmherrschaft übernommen hat und in dessen Rahmen junge ausgebildete Handwerker nach Ruanda fliegen werden, um Projekte vor Ort zu unterstützen.

Zum anderen beispielhaft für das vor allem privat getragene Engagement von Firmen das soziale Projekt der Firma Stemberg Solar- und Gebäudetechnik in Lage, für das der Betriebsinhaber mit zwölf Mitarbeitern seit vielen Jahren in Cambine in Mosambik ganz praktische Hilfe etwa beim Aufbau der Wasser- und Stromversorgung vor Ort leistet.

Mehr Informationen zur Entwicklungszusammenarbeit im Handwerk:
www.zdh.de/fachbereiche/gewerbefoerderung/entwicklungszusammenarbeit

Mehr Informationen zum Projekt ‘Rwanda 2020 – we share handcraft‘: www.rwanda2020.org

Quelle: Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)