Kreishandwerkerschaft Fulda

VERSTEHEN | BÜNDELN | HANDELN

Alternative Ausbildungsmodelle – Informationsveranstaltung

  • Datum: 05.10.2022
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Ort: Hybrid - Online und im Seminarraum der Kreishandwerkerschaft

Alternative Ausbildungsmodelle tragen zur Fachkräftesicherung bei und leisten zugleich einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag.

Junge Menschen mit Beeinträchtigung in den Betrieb integrieren
– vorhandene Potenziale nutzen und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen –
das können Sie mit dem Angebot einer Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/in bewirken.

Eine Teilzeit-Ausbildung garantiert gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit.

 

Im Rahmen unserer Informationsveranstaltung erhalten Sie unter anderem Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Ausbildungsregeln gelten für die Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/-in bzw. die Teilzeit-Ausbildung?
  • Wie läuft die Ausbildung ab? – Für wen kommen diese Ausbildungsmodelle in Frage?
  • Müssen Ausbildungsbetriebe bestimmte Voraussetzungen erfüllen?
  • Was müssen Ausbildungsbetriebe beachten?
  • Wer unterstützt die Betriebe und die Auszubildenden?
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich einen jungen Menschen zum/zur Fachpraktiker/-in bzw. in Teilzeit ausbilden möchte?

Datum
Mittwoch, 05.10.2022

Uhrzeit
18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
hybrid
online via Zoom-Konferenz oder
im Seminarraum der Kreishandwerkerschaft,
Rabanusstraße 33, 36037 Fulda

Kosten
kostenfrei für unsere Innungsbetriebe

Anmeldung
bis zum 02.10.2022
über das Anmeldeformular am Ende dieser Seite

Die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme erhalten Sie daraufhin rechtzeitig.

 

Wir freuen uns, dass wir für die Infoveranstaltung diverse Ansprechpartner eingebundener Organisationen gewinnen konnten:

  • Frau Beister, Fachberaterin für Inklusion, und Frau Schäfer, Ausbildungsberaterin, von der Handwerkskammer Kassel
  • Frau Abel, Regionalberaterin Servicestelle Teilzeitausbildung, Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

 

Informationen zu der Fachpraktiker-Ausbildung finden Sie auch vorab auf der Seite des ZDH und zur Teilzeit-Ausbildung bei der Servicestelle.

Während eine Teilzeit-Ausbildung für alle Berufe angeboten werden kann, ist eine Fachpraktiker-Ausbildung bisher in folgenden Bereichen möglich:

  • Fachpraktiker/in Bäcker
  • Fachpraktiker/in Elektronik Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
  • Fachpraktiker/in Friseur
  • Fachpraktiker/in für Buchbinderei
  • Fachpraktiker/in für Fahrzeugpflege
  • Fachpraktiker/in für Kfz-Mechatronik
  • Fachpraktiker/in für Holzverarbeitung
  • Fachpraktiker/in für Metallbau
  • Änderungsnäher/in
  • Bau- und Metallmaler/in
  • Metallfeinbearbeiter/in
  • Werkzeugmaschinenspaner/in (Drehen)
  • Werkzeugmaschinenspaner/in (Fräsen)

 

Jetzt anmelden:

  • 1. Teilnehmer*in*
  • 2. Teilnehmer*in
  • Einwilligung*
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
  • Teilen
    Teilen
    Twittern