Kreishandwerkerschaft Diepholz/Nienburg

Sonntagsbrötchen und -kuchen in Niedersachsen: 5 Stunden lang

Der Niedersächsische Landtag hat über eine Änderung des Niedersächsischen Gesetzes über Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten beschlossen.

Die für das Bäckerhandwerk wichtigste Veränderung ist die Ausweitung der Sonn- und Feiertagsregelung, wonach an Sonntagen und staatlich anerkannten Feiertagen Verkaufsstellen, die nach ihrer Größe und ihrem Sortiment auf den Verkauf von Bäckerei- und Konditorwaren in kleinen Mengen ausgerichtet sind, für die Dauer von täglich fünf Stunden geöffnet sein dürfen.

Die Änderungen sind zum 01.07.2019 in Kraft getreten.

Einzelheiten erläutert das Ministerium hier.